Aktuelles Stück
Die Renter-WG Lustspiel in drei Akten von Christof Martin Charlotte, eine ehemalige Opernsängerin, möchte ihren Lebensabend nicht alleine verbringen. Und so entstand die Idee einer WG für Rentnerinnen und Rentner. Unterstützt wird sie dabei von Hermine, die bereits eine Senioreneinrichtung geleitet hat und nun das Regiment in der neuen WG führen soll. Pfleger Jonas und Pflegepraktikantin Ina runden das Team ab. Um die WG in eine bunt zusammengewürfelte Gruppe zu verwandeln, entscheiden sich Charlotte und Hermine für vier weitere Bewohner, die sich bei ihnen beworben haben. Konstanze war früher als Ärztin tätig, sie ist eine sehr niveauvolle Bewohnerin und kann ihre ärztlichen Erfahrungen gut einbringen. Sophie, als ehemalige Lehrerin, liebt die geflügelten Worte und wetteifert mit Konstanze darum, wer mehr kennt. Frank war als Rockmusiker eine schillernde Persönlichkeit. Nur sein Gehör ist leider nicht mehr das Beste. Frauenheld Walter macht die Gruppe komplett. Er kann einfach nicht die Finger von den Damen lassen. Ina und Jonas setzen alles daran, dass es den älteren Herrschaften nicht zu langweilig wird. So sorgt ein Gymnastikkurs und ein Backworkshop für Fitness, Kreativität und viel Spaß. Ein Einbruch bringt das Zusammenleben der WG erst so richtig in Schwung. Doch warum wurde nur eine Zahnbürste, eine Haarbürste und ein Rasierer gestohlen? Hermine begibt sich umgehend auf Spurensuche. Wird sie das Geheimnis lösen können? Und ist Ina wirklich immer ganz ehrlich zu allen? Lasst euch überraschen, wie die Geschichte endet. Wir freuen uns auf euren Besuch.